DARM - und was dazu gehört


DARM - Reinigung - mit Hydro Colon Therapie - Video 96 min

>> Stephan Hollweg über eine ganzheitliche Darmreinigung "Tiefe Einblicke ins Reich der Mitte" - absolut sehenswert
>>
Reflexzonen des Darms stehen im Zusammenhang mit der Psyche und bestimmten Körperteilen - sehr spannend


>> eine Bauchmassage sowie das Wissen um die Darmreflexzonen ergibt eine sehr effektive Methode ungelöste Themen zu erkennen und im besten Fall endlich loszulassen
>>
auch können teils schon jahrelange Ablagerungen u. Verkrustungen in den Darmzotten aufgeweicht (durch die Dauer möglich) und mit der Wasserspülung ausgeschwemmt werden

>> die Darmflora hat die Möglichkeit sich wieder selbst zu regenerieren ggf. mit Zusätzen
>> eine Sitzung dauert zwischen 60-90 min, oft sind mehrere Behandlungen möglich

Meine Empfehlung für den Münchener-Raum:

Barbara Malik eine wirklich ganz liebe, sehr feinfühlige und erfahrene (über 20 Jahre), auf den Darm spezialisierte, Heilpraktikerin in München-Untermenzing 
 www.barbara-malik.de



HINWEIS von MIR an EUCH zur HYDRO-COLON-Methode
   
>> ÜBT mit dem unten beschriebenen Einlaufgerät VORAB zu Hause in Ruhe. Der Behälter reicht für einen Liter, was sich nicht nach viel anhört, aber es in sich hat :-))) Macht ruhig zwei bis vier Einheiten hintereinander bis Ihr das Gefühl habt "es reicht jetzt" :-))


So bekommt Ihr ein GEFÜHL dafür, wann es "nur drückt" und wann es "raus muss".


>> Ich empfehle VOR jeder Hydro-Colon-Sitzung eine EIGENE vollständige Darm-Entleerung . Dann ist schon mal der "Alltag" raus und es kann direkt ans "Eingemachte" gehen :-))
So sollte es, nach meinem Verständnis, dann am effektivsten sein. Nur Mut. Los geht's !!

>> an dieser Stelle noch ein HINWEIS zu den krankmachenden ZAHN-GIFTEN (Amalgam, Palladium, Gold, wurzelbehandelte tote Zähne, Eiterherde u.a.) die einen viel viel größeren EINFLUSS auf unsere Gesundheit (u.a auch auf den Darm) haben wie wir glauben bzw. wie uns "erzählt" wird. Mehr dazu hier auf meiner Homepage unter Loslassen !!!


DARM - Sanierung nach HP Reinelt - Allergien ade  (Juli 2016)

 

"Jede Allergie kannst Du in Eigenverantwortung innerhalb von 3 Monaten los werden." (ab 2,55min)

"Allergie = Störung im Gleichgewicht des darmabhängigen Immunsystems" (ab 34,45min)


Die Methode von Uwe besteht aus drei Schritten (ab 35,15min, Dauer 2min)

1) Darmreinigung nach Gray mit Europa 2000 (Kräutermischung)

2) nach der Hälfte der Reinigung zusätzliche Injektiontherapie mit Colibiogen und Eigenblut

3) Aufbau einer gesunden Darmflora mit Probionten

 

mehr Informationen über Uwe und seine spannenden Themen unter.  www.sternensaat.org

Kollidiales Silber, Regeneration der Wirbelsäule, Transformationsprozesse, Dimensionenwechsel


LEBER - und GALLEN - Reinigung - nach Veronika Sauer

 

>> auch ein sehr wichtiges und spannendes Thema
>> vorab bekommt íhr weitere Informationen hier bei der Rohkostfamilie Sauer im Thüringer Wald www.rohkost-seminar.de

mehr von mir zu diesem Thema demnächst - eins nach dem anderen



HEIDELBERGER's Sieben-Kräuter-Stern - Kräuteraufguss-Pulver

>> Ausgewählte Kräuter enthalten wichtige natürliche Bitterstoffe

>> Das Kräuterpulver enthält die sieben Kräuter: Wermut, Wacholder, Schafgarbe, Fenchel, Anis, Kümmel und Bibernelle
>> Der Naturheilkundler Bertrand Heidelberger hat diese Original-Mischung in über 50-jähriger Praxis zuammengestellt und erprobt


>> Nils Tschorn (siehe Video etwas weiter unten) empfiehlt diesen Kräutertee zur Unterstützung einer Darm-Reinigung als Getränk sowie auch als Einlauf-Flüssigkeit


EINLAUFGERÄT  (Irrigator) - zur regelmäßigen Darm-Reinigung

>> hier von P. Jentschura, mit Flexibler Einlaufhilfe
>>
einfach in der Anwendung, altbewährtes Naturheilverfahren


>> also, nach der ersten Überwindung eine interessante Erfahrung
>> es hat sogar funktioniert, dachte bei mir geht DAS nicht :-)
>> werde es regelmäßig verwenden, um mich auch von "innen zu reinigen"
>> nach zwei Hydro-Colon-Sitzungen geht es jetzt kostengünstiger weiter



MAGEN-DARM-Trakt - Der Schlüssel zur Heilung - 44 min

>>
sehr informatives Gespräch über die Zusammenhänge der Verdauung, die schon beim kauen im Mund anfängt

>> über die negativen Folgen, wenn gewisse Regeln beim Essen, eben nicht bzw. zu oft nicht eingehalten werden


>> Nils Tschorn ist Heilpraktiker und erklärt sehr anschaulich, ohne erhobenen Zeigefinger, wie es unseren Organen geht, wenn wir (zu oft) falsch (teils unwissend) mit ihnen umgehen
>>
er gibt Lösungsansätze, wenn es schon zu Erkrankungen / Beschwerden gekommen ist

>> WAS wir essen ist sehr wichtig, aber WIE wir essen ist mindestens genauso wichtig, denn davon hängt es ab, ob wir von dem WAS überhaupt auch was haben !!! WICHTIG also:
>> kauen, kauen, kauen, erst dann schlucken (auch, wenn es schwer fällt)
>> NIX Trinken beim Essen, auch nicht 1/2 Std. vor/nach dem Essen (lernt man ;-))
>> Darmreinigungen in die gewöhnliche "Körperpflege" mit einbeziehen


HAWAIIANISCHE Darmreinigung - Interview 30 min
 
>> Bärbel Heitkamp bietet Begleitung an, da bei der Darm-Reinigung intensive Prozesse ausgelöst werden können
>> sieben Tage Fastenkur mit Kräutern um die Ablagerungen im Darm zu lösen und auszuscheiden - sehenswert



DARMSCHLACKEN - eklig, aber wichtig - Video 4 min

>> wer einen Eindruck bekommen möchte, wie der Darm von innen normal auszusehen hat bzw. wie er krank aussieht, der sollte sich dieses Video anschauen

>> kein Zweifel, Darmreinigungen haben ihre Berechtigung



HEIELE CANDIDA - von Markus Rothkranz

>> E-Book: Endlich FREI von Hefe- und Pilzinfektionen
>> es ist teils erschreckend was sich da so im Darm / Körper abspielt
>> Markus erklärt die Zusammenhänge sehr gut, sodass man schnell einsieht: ES muss sich was ändern !! Habe es noch nicht ganz gelesen.
>> hier der Link zu Markus: www.markusrothkranz.de



Ole Schwarten, leider nicht der beste Moderator, aber sein Wissen ist genial

CANDIDA - durch QUECKSILBER Vergiftung aus den ZÄHNEN

>> auch diesen Hinweis habe ich nur zufällig beim stöbern gefunden
>> dass Pilze besonders gerne auf Metallen wachsen und Quecksilber wie ein Antibiotikum wirkt, welches somit das Wachstum der eigenen Darmkeime verhindert - sehr lesenswert
>> die Informationen findet Ihr unter: www.darmflora-aufbau.info
>> im Video spricht Ole über die Schwierigkeit Darmstörungen zu heilen