HALTUNG - was wir selbst tun können


LNB Schmerz-Therapie nach Liebscher / Bracht  (Sept. 2017)

 

>> was ist LNB, einfach erklärt in 4 min

>> woher kommt der Schmerz - wie geht er wieder?

>> logisch, effektiv, genial


>> die Arthrose-Lüge erklärt von R. Liebscher, Vortrag 60 min

>> sensationell, absolut logisch und anschaulich erklärt

>> für alle die offen sind für neue Denkansätze und die Eigen-Verantwortung übernehmen wollen, statt blind den Ärzten zu vertrauen - kostenlose 60 Minuten ;-))


Schon vor zwei Jahren bin ich über diese Methode gestolpert. Ich denke es ist die beste Ergänzung / Alternative zu den anderen hier von mir vorgestellten Methoden.

 

Im Netz gibt es viele Videos zum anschauen, Listen von allen Therapeuten u.v.m.:

Schaut einfach mal rein: www.liebscher-bracht.com

 

Arthrose siehe auch unter MSM und Vitamin D hier unter dem Link Vitamine

 

Hier noch ein paar Videos von LNB - max. 5 min pro Video:




Barfuß Gehen - ein Trend? eine dumme Idee? eine Chance?

 

>> hier ein kurzer Beitrag (8 min) von Sabrina Fox

>> ich habe mir meine ersten Barfußschuhe zugelegt (für die Arbeit, für steinige Wege, zum üben), zusätzlich versuche ich ab jetzt einfach ab und zu ganz ohne loszugehen ...     (August 2018)


>> kurzer Beitrag von vegan feeling

>> Barfuß-Schuhe und Ballen-Lauftechnik

 

>> ich glaube jeder sollte für sich selbst entscheiden, ob Ballen- oder Versengang gut für einen ist ;-))


Barfuß Schuh von leguano                Nov. 2018

 

>> meine 2. Barfuß-Schuhe sind Leguano's ;-))

>> erster Eindruck super, wie barfuß bzw. wie mit Socken

>> mal schauen ob ich auf Dauer auch noch so zufrieden bin

>> für Salz- und Süßwasser geeignet, Sohle "Stichfest"



Totale Regeneration der Wirbelsäule - Angie Holzschuh

 

>> ein Kurz-Film 3.30 min über das Erlernen der Methode

>> ein Zufall und Glücksfall diese Methode gefunden zu haben

>> ein Weg zu definitiv mehr Gesundheit  (Januar 2016)


>> ein Gespräch 42 min über Angie's Methode bei bewusst.tv

>> einfach Klasse, da die Methode von jedem erlernbar ist
>> absolut überzeugend, denn Angie hat über 10 Jahre Erfahrung

>> endlich erklärt uns jemand was wir selbst tun können

>> schaut es Euch an, ich finde es klasse !!!


>> ein Vortrag 50 min (incl. Demonstrationen am Patienten und einem Kurz-Interview) beim Kongress Spirit of Health 2015

>> auch wenn es teils heftig ausschaut, ich vertraue der Methode

>> Angie ist sehr motiviert, versucht jeden wach zu rütteln um Eigenverantwortung zu übernehmen und für sich was zu tun


Auf Ihrer Website www.endlich-schmerzfrei.net findet Ihr noch weitere Informationen, Termine für Workshops, und ein online Shop wo Ihr u.a. den Löffel und DVD's bestellen könnt.

Auch bekommt Ihr dort eine genaue Anleitung kostenlos per Video. Schaut mal unter Tipps und Tricks, wie sie die Wirbel-Blockaden von L5 und ISG löst. Man staunt, sehenswert.

1. Mai 2016 Workshop in Heilbronn bei Anige Holzschuh

>> eine Std. Gruppen-Workshop, zwei mal 30min Einzel-Behandlung

>> sehr intensiv und leider teils sehr schmerzhaft

>> ich bin überzeugt von der Therapie, aber man muss schon sehr konsequent sein und auch Schmerzen aushalten können !!!


Gesundheits-Meeting Heilbronn - von Angie organiesiert TOP

>> es kamen am 8.4.2016 8 Pioniere und Gesundheitsexperten mit  Insider-Wissen in Heilbronn zu Wort. Alle Vorträge gibt es auf einer DVD, manche schon kostenlos im Internet - sehenswert

>> hier der Vortrag von Angie in voller Länge, 42 min



ATLANTOtec - Der Atlaswirbel als Schlüssel zur Gesundheit

>> der Atlas ist der 1. Halswirbel (C1) - sehr gutes Video 21 min
>> eine Atlaskorrektur ist bei verschiedenen Beschwerden sinnvoll

>> eine Fehlstellung kann das gesamte Skelett, den Muskel-Apparat und die Nerven- und Gefäßsysteme beeinträchtigen


>> Informationen über diese Methode fand ich sofort einleuchtend

>> Ein Kunde hatte mich auf die Dorn-Therapie aufmerksam gemacht. Auf der Suche nach Informationen bin ich im Internet auf die Atlaskorrektur-Methode gestoßen

>> Bei weiteren Recherchen fand ich Christoph Mayer in Rosenheim der ATLANTOtec und die Dorn-Methode anbietet


>> Ein Glücksfall für mich. Meine Nacken / Schulterschmerzen waren nach seiner "Behandlung" sofort weg. Ob mir die Atlas-, die Dorn-, oder eine andere von ihm angewandte Therapie geholfen hat weiß ich nicht. Es war auf jeden Fall alles wieder ok
>> Klar ist, wenn der Atlas erst mal richtig sitzt können auch anderer Methoden besser angewandt werden und somit eher erfolgreich sein


HINWEIS von MIR an EUCH zur Atlaskorrektur mit ATLANTOtec
 
>> egal welche Beschwerden Ihr habt, ich kann nur raten den Atlas (der bei den meisten Menschen verschoben ist) so früh wie möglich kontrollieren und bei Bedarf korrigieren zu lassen
>> der Preis von 250 € ist im ersten Augenblick natürlich nicht wenig, aber im Vergleich zu anderen Methoden absolut akzeptabel


>> Ihr bekommt eine Massage, welche die Muskulatur vom Po bis zum Kopf :-) auflockert
>> Ihr bekommt den Atlas dann ganz behutsam dorthin geschoben wo er hin gehört
>>
Ihr bekommt vorher-nachher Fotos die absolut akurat aufgenommen werden

>> Ihr bekommt bei Herrn Mayer eine "Komplett-Körper-Begradigung" u.a. nach Dorn !!!!
>>
Ihr bekommt eine kostenlose Nach-Kontolle (egal wann) incl. Massage

HINWEIS von MIR an EUCH zu Christoph Mayer - Rosenheim

 

>> wenn irgendein Wirbel verrückt ist, ihr somit Blockaden / Schmerzen im Bewegungsapparat habt, dann seit ihr bei ihm richtig

>> eine Stunde volle Konzentration (erst aufwärmen dann richten)

>> um die 90 Euro kostet die Sitzung (ohne Atlas) - es lohnt sich

>> mehr Informationen unter:  www.praxis-mayer.com


>> damit Ihr "gerade bleibt" kann ich Euch Cantienica sehr empfehlen, was vergleichbar gutes und auch logisches ist mir in den letzten 12 Jahren nicht über den Weg gelaufen !! Auch die Methode von Angie Holzschuh ist eine Option, aber wie gesagt, schmerzhaft und nicht immer einfach bei sich selbst durchzuführen. Wir können quasi selbst was tun !!

 

Einfacher, schneller und teurer geht's mit American Chiropractic.

Ob jedoch schneller und einfacher immer besser ist??? Kann ich nicht sagen.

 

>> damit Ihr "schmerzfrei bleibt" und Eure Muskeln Euch nicht wieder in "falsche Körperhaltungen ziehen" empfehle ich Euch die LNB Methode.


CANTIENICA - Körperform und Haltung - von Benita Cantieni

>> ist eine Fitness-Methode mit therapeutischer Präzision
>> eine außergewöhnliche Methode, welche die Schulmedizin (meiner Meinung nach) "in den Schatten" und "auf den Kopf" stellt
>> das Fundament, der entspannten (und richtigen) Aufrichtung und somit der gesunden (geraden) Wirbelsäule, ist das Becken
>>
durch diese Methode wird das Becken ideal ausgerichtet, mobilisiert und mit der gesamten Becken- u. Beckenboden-Muskulatur vernetzt

>> die gesunde Wirbelsäule ist gerade und hat keine S-Form !!


>> die psychologischen, neurobiologischen und anatomischen Wechselwirkungen von Haltung und Wohlbefinden machen diese Methode zu einer ganzheitlichen und erfolgreichen Methode
>> es geht hier überhaupt nicht um Kraft sondern um feinste korrekte Bewegungen !!

>> weitere Informationen findet Ihr auf der Hauptseite von Benita:  www.cantienica.com

Schnupper-Workout - gibt einen ersten Einblick der Methode
>> 10 Übungen als kurze Video-Sequenzen erklären die Cantienica Methode, welche von Benita Cantieni entwickelt u. erforscht wurde
>> Ohne Vorkenntnisse finde ich die Videos etwas schnell !!


>> "der Schein trügt" ;-)) die Übungen sehen einfach aus, aber als Anfänger hat man doch zu kämpfen mit der richtigen Ausführung. Lieber weniger u. richtig als zu viel u. falsch !!

Seit Herbst 2011 kenne ich diese Methode u. bin immer noch begeistert
>> erst mal verstanden, ist der Rest "nur" noch Disziplin

>> dann heißt es: die richtige Haltung und die richtigen Bewegungen in den Alltag zu integrieren, ab sofort, am besten 24 Std. am Tag 
>> bitte durchhalten, falls es am Anfang zu kompliziert erscheint


>> ich bin froh endlich eine Methode gefunden zu haben, die für mich 100% logisch ist
>> solange wir Leben können wir (bis auf gewisse Ausnahmen) an unserer Haltung arbeiten
>> ob Bandscheiben-Vorfälle, Knie-, Schulter-, Nacken-, Fuß-, oder Sonstige Beschwerden, es geht "noch immer mehr" als wir denken. Informiert Euch, nehmt Euch Zeit für Euch !!
>> lasst Euch überraschen u. vertraut Eurem Körper u. nicht den (meisten) Ärzten !!
>> Dank Cantienica und Christina Bierler weiß ich jetzt wie "der Mensch richtig" Gehen , Sitzen, Stehen, Rad-fahren, Joggen sollte usw. usw. Das hat mir bisher keine andere Methode, kein Therapeut und auch kein Arzt, auf der Suche nach Hilfe, beigebracht !!


HINWEIS von MIR an EUCH zur CANTIENICA-Methode
  
>> sucht Euch eine wirklich gute Trainerin, die diese Methode von Herzen trainiert und auch lebt, sich weiterbildet und sich Eurem Tempo anpasst

>> 1-2 Einzelstunden sollten zu Beginn reichen, dann könnt Ihr erst mal
selbstständig weiter experimentieren, im Alltag und mit Übungen

>> es gibt eine ganze Serie von Bücher und DVD's zur Unterstützung


>> Euch bringt Cantienica sicherer und auch schneller ans Ziel, wenn der Atlas (der 1. Halswirble) in seiner richtigen Position ist (siehe Text oben). Sehr oft ist dies allerdings nicht der Fall. Daher kann ich nur raten, diesen kontrollieren bzw. korrigieren zu lassen. Es gibt verschiedene Methoden auf dem Markt. Nicht alle schaffen das was sie auch versprechen. Ich kenne bisher nur ATLANTOtec (siehe oben), wovon ich immer noch 100% überzeugt bin.


TRIGGERPUNKT-THERAPIE - zur Linderung von Schmerzen

>> Arbeitsbuch von Clair Davies (1937-2006) und seiner Tochter Amber
>> spezielle Ärzte sehen etwa fünfundsiebzig Prozent aller chronischen Schmerzen in Triggerpunkten (kleine kontraktionspunkte in den Muskeln)
>> Dieses Buch inspiriert zur Selbsthilfe, mit anschaulichen Handskizzen, mit sehr guten Erklärungen, es macht Mut zum ausprobieren
>> eines der besten u. logischsten Bücher zum Thema Muskel-Schmerzen


Triggerpunkt-Massage-Stab - "Body Back Buddy" (09.2015)

>> perfekter Stab um Triggerpunkte und andere Verspannungen selbst zu massieren
>>
ungewohnt, aber nützlich, besonders für Stellen an denen man nicht so einfach selbst hin kommt


Lohnt sich die Anschaffung? kurzes Video - ca. 3 min

>>
ein Massagestab der bei Rückenschmerzen "Wunder" wirken kann, leider hier ohne "Anwendungs-Anleitung"
>> Kosten ca. 40 Euro, es lohnt sich, wenn man weiß wie !!



Blumenfeldmatte - natürl. Linderung von Rückenschmerzen

>> meine neueste Errungenschaft (Sept. 2015)
>> sehr schönes Produkt mit ganz vielen Spitzen, zum "entspannen"
>> ich teste sie noch, mehr Informationen findet Ihr unter:
www.fuerdenruecken.de


Stachel im Fleisch - informatives Video ORF 2 - 5,5 min

>>
was die Stacheln bewirken und wo sie eingesetzt werden
>> schaut Euch es einfach mal an

>> das o.g. Blumenfeld bekommt ihr für 99,- in verschieden Farben